Die erfolgreichen Mehrkämpferinnen: v.l. Jule, Frida, Liv, Annika, Vivien

 Jetzt geht es wieder los!

Seit Outdoortraining wieder erlaubt wurde, ist der Trainingsbetrieb bei den Leichtathleten mit großer Freude wieder aufgenommen worden. Die Trainingsbeteiligung war enorm, so dass es oftmals schwer war allen Sportlern gerecht zu werden. Trotz sehr schlechten Trainingsbedingungen haben es die Trainer geschafft, mit viel Improvisation, ein umfangreiches und vielseitiges Training anzubieten. Leider ist der Zustand der Sportanlagen (insbesondere Weitsprung, Hochsprung und Wurf) so schlecht, dass ein leistungsgerechtes Training sehr schwer durchführbar ist.

Trotz der nicht gerade optimalen Bedingungen wurde der Wettkampfbetrieb wieder aufgenommen.

Hier war es Kalle Woytek der gleich bei drei Wettkämpfen persönliche Bestzeiten erzielte.

Erfolgreich waren die Mädchen W12 / 13, die bei den Kreismeisterschaften in Halstenbek im Mehrkampf hervorragende vordere Plätze belegten.

Leider ist das Wettkampfangebot nicht so groß, bedingt durch Corona werden die meisten Veranstaltungen abgesagt, da die Vereine die notwendigen Hygiene-Auflagen nicht erfüllen können. Trotzdem sind die Trainer bemüht, um weiter Wettkampfangebote zu nutzen, um zu sehen, wie sich das fleißige Training unter Wettkampfbedingungen auszahlt.

Wolfgang Soukup

Go to Top

Partner der LG Wedel-Pinneberg